CAD-CAM-TNC

CAD-CAM-TNC
Spezialkurs

schulung_jh

Schulungsziel

— Die verschiedenen NC-Programmtypen unterscheiden
— Die Funktion TCPM anwenden
— Optimierungsmöglichkeiten der Steuerung nutzen
— Praktische Anwendungen der Funktionen FN 16; 17;18; …

Referent

Selcuk Cumart

Autorisierter HEIDENHAIN-Schulungspartner

Kursinhalt

  • Grundlagen Prozesskette
  • Unterschied Schwenken 3+2, Anstellen und Simultanbearbeitung
  • Ausgabeformat von NC-Programmen
  • Möglichkeiten der Funktionen M128 und TCPM
  • 3D-Werkzeugradiuskorrektur
  • Optimieren und Strukturieren von NC-Programmen
  • Anwendung von KinematicsOpt
  • Globale Programmeinstellungen
  • Tipps zur Postprozessorkonfiguration
  • Funktionspakete zum Schruppen und Schlichten
Hinweis

Es werden im Kurs nur vorgefertigte Programme verwendet. Des Weiteren werden die CAD-, CAM- und PP-Systeme allgemein und nur oberflächlich behandelt, da es eine sehr große Anzahl an unterschiedlichen Programmen und Anbietern gibt.

Schulungsort

HEIDENHAIN-Schulungszentrum
Vaihingen-Horrheim
Anfahrt

Zielgruppe

— Anwendungstechniker
— CAM-Programmierer
— Anwender und Einrichter an Fräsmaschinen
— Postprozessorprogrammierer

Anforderungen

Grundlagen Schwenkbearbeitung und Teilnahme an einem Grundlagenkurs oder Kenntnisse in der Programmierung und Bedienung von TNC-Steuerungen, die dem Grundlagenkurs entsprechen

Dauer & Teilnehmerzahl

3 Tage, bis zu 6 Teilnehmer
Dienstag 08:00 Uhr bis Donnerstag ca. 16:00 Uhr

Anmeldung & Kurstermine

Die Anmeldung sowie aktuelle Kurstermine finden Sie im Klartext-Portal von HEIDENHAIN.
Zum Klartext-Portal